Gerhard Garbers wurde am 24. August 1942 in Hamburg geboren. In seiner langen Karriere hat er in über 200 TV- und Filmproduktionen mitgewirkt. Außerdem hat er seit 1965 zahlreiche Sprachaufnahmen für Funk, Fernsehen, Hörspiele und Hörbücher aufgenommen.

Mit seinem tiefen Bass hat er unter anderem in diesen musikalischen Programmen mitgewirkt. Großherzogin von Gerolstein, Jacques Offenbach, Kiss me Kate, Cole Porter und Die Jungs mit dem Tüdelband von Ulrich Waller und den Gebrüdern Wolf .

Zwischen 1995 und 2007 war Gerhard Garbers mehrfach Mitgewinner des Pegasus Preises

2006 erhielt Gerhard Garbers des Rolf-Mares-Preis für herausragende Leistungen auf einer Hamburger Bühne

1999 erhielt er den „Deutschen Fernsehpreis“ für die Sendung „Doppelter Einsatz“ (RTL)

1962-64 Hochschule für Musik und Theater
1964-70 Schauspielhaus Bochum
1971-72 Wuppertaler Bühnen
1975-77 Residenz Theater München
1977-78 Düsseldorfer Schauspielhaus
1978-80 Bremer Theater
1981-93 Deutsches Schauspielhaus Hamburg
1994-94 Schauspielhaus Zürich
1995-2017 Gastverträge an den Hamburger Kammerspielen und am St. Pauli Theater Hamburg

Eine Auswahl seiner Theater-/ Film und Fernsehproduktionen finden Sie auf den folgenden Seiten

Diese Webseite sammelt Cookies zu Analysezwecken. Bitte akzeptieren Sie diese Cookies wenn Sie die Website im vollen Umfang nutzen möchten. Weitere Informationen erhalten Sie in meiner Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen